18. Apr. 2018

protekt 2018: Erste Konferenzthemen stehen fest

Die protekt (13. bis 14. November 2018 in der Kongresshalle Leipzig) bietet nach Angaben der Leipziger Messe in bereichsübergreifenden Vorträgen im Plenum und in den parallelen Tracks „IT-Security“ und „Corporate Security“ erneut die Möglichkeit, sich gezielt über die aktuellen Themen zum Schutz kritischer Infrastrukturen zu informieren. Die folgenden Konferenzthemen stehen den Angaben zufolge für die diesjährige Ausgabe der Fachveranstaltung bereits fest:

Bereichsübergreifende Themen

  •     Social Engineering
  •     Europe facing Cyberwar
  •     Beschaffung im Darknet
  •     Round Table: integrierte Sicherheit – Schnittstelle zwischen Mensch und Technik

IT-Security

  •     KRITIS vs. Cybercrime
  •     ISMS am Beispiel von KRITIS
  •     Nachweiserbringung gemäß §8a BSIG
  •     SPoC - Best Practice am Beispiel Versicherungswirtschaft
  •     IT-Sicherheit eines großen Universitätsklinikums

Corporate Security

  •     GMS (Gefahren-Management-Systeme) Bedienkonzepte
  •     BIM in der Sicherheitstechnik
  •     Desinformation
  •     Drohnen
  •     Gesichtserkennung in der... mehr »
15. Mär. 2018 Es fehlt an Notfallplänen und Personal

Einer Studie zufolge haben 77 Prozent der Unternehmen keinen formellen "Cyber Security...mehr »


28. Feb. 2018 BMWi veröffentlicht "Kompass zur IT-Verschlüsselung"

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die "Hemmnisse für die...mehr »