29. Nov. 2021

5G: Studie zeigt Sicherheitsrisiken auf

Der Open Radio-Access-Network-(RAN)-Standard ist ein Technologiekonzept im Bereich der 5G Mobilfunkkommunikation, das zusätzliche und offene Schnittstellen für bisher proprietäre Komponenten des Funkzugangsnetzes einführt. Dadurch sollen Offenheit und Interoperabilität im RAN eines Mobilfunknetzes gefördert werden. Laut einer Studie des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beinhaltet Open RAN in der aktuellen Ausprägung deutliche Sicherheitsrisiken.

Das BSI beobachte und begleite laut BSI-Präsident Arne Schönbohm den Entwicklungsprozess von Open RAN. Deshalb habe man eine Risikoanalyse beauftragt, die verschiedene Betroffene und Angreifergruppen analysiert und dabei die Risiken für die zentralen Schutzziele Vertraulichkeit, Integrität, Zurechenbarkeit, Verfügbarkeit und Privacy bewertet. "Die Studie demonstriert dabei anhand einer Best-/Worst-Case-Betrachtung, dass das bisherige Open RAN noch nicht ausreichend nach Security by Design spezifiziert wurde und teilweise Sicherheitsrisiken aufweist. Die Sicherheitsverbesserungen sollten deshalb aus der Studie in die Spezifikationen aufgenommen werden, um den rasanten Zuwachs von Open RAN im Markt von Beginn an mit ausreichend sicheren Produkten bedienen zu können", so Schönbohm.

Die Risikoanalyse zu Open RAN wurde federführend vom Barkhausen Institut (unter der Leitung von Prof. Dr. Gerhard Fettweis) als unabhängige Forschungseinrichtung in... mehr »

19. Okt. 2021 Best Practices für die Datenklassifizierung

Ein gutes Werkzeug Unternehmensdaten vor potenziellen Cyberangriffen zu schützen, ist die richtige...mehr »


01. Okt. 2021 it-sa 2021

Vom 12. bis 14. Oktober öffnet die IT-Security-Messe it-sa ihre Tore. Nachdem die it-sa 2020...mehr »


23. Sep. 2021 Vorschau auf die protekt 2021

Vom 10. bis 11. November öffnet die protekt in der Kongresshalle am Zoo in Leipzig wieder ihre...mehr »


07. Sep. 2021 BSI veröffentlicht Lagebild "Automotive"

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat ein "Branchenlagebild...mehr »