10. Jun. 2022

Jeder zweite Angestellte umgeht Security-Lösungen

Eine von Cisco durchgeführte Umfrage unter 1000 Angestellten in Deutschland liefert einen Einblick in den Umgang mit Security-Lösungen. Demnach finden mehr als die Hälfte (54 %) aller Mitarbeiter:innen die Nutzung der IT-Security-Systeme zu kompliziert und zeitraubend. Da viele Sicherheitslösungen als zu umständlich angesehen werden, umgehen laut Studie 55 Prozent die Sicherheitsmaßnahmen ihres Unternehmens mindestens einmal pro Woche, um ihre Aufgaben zügiger zu erledigen - 17 Prozent tun dies sogar täglich.

Auch zeige die Studie, wie viel Zeit durch die Security-Lösungen verloren gehe: So brauchen 42 Prozent der Mitarbeiter:innen jeden Tag mindestens zehn Minuten, um die Anforderungen der Datensicherheit zu erfüllen, 9 Prozent mehr als 30 Minuten. Durchschnittlich verbringe jeder Beschäftigte in Deutschland rund 13,5 Minuten täglich mit Cybersecurity-Maßnahmen. "Die notwendigen [Security-]Maßnahmen sollten möglichst intuitiv für die Beschäftigten nutzbar sein, damit sie nicht umgangen werden. Daher empfehlen wir immer den Einsatz von Multifaktor-Authentifizierung - allerdings als Element einer Zero-Trust-Strategie und integriert mit der Überprüfung der Geräteintegrität. Gerade hier haben wir in Deutschland noch Luft nach oben", erklärt Michael von der Horst, Managing Director Cybersecurity bei Cisco Deutschland. So zeige die Cisco-Studie auch, dass nur 47 Prozent der Mitarbeiter:innen über... mehr »

04. Mai. 2022 Ransomware: Immer mehr Unternehmen betroffen

Die jährliche Studie „State of Ransomware 2022“ von Sophos zeigt, dass 67 % (2020: 46 %) der in...mehr »


08. Apr. 2022 Phishing mit QR-Code

„Cyberkriminelle suchen immer neue Methoden, um Sicherheitsvorkehrungen umgehen zu können. Eine...mehr »


25. Mär. 2022 TeleTrusT fordert „Zeitenwende“ auch für die IT-Sicherheit

Angesichts der veränderten geopolitischen Situation infolge des Ukraine-Konfliktes fordert der...mehr »


14. Mär. 2022 Umdenken beim Backup

Datensicherung und IT-Sicherheit rücken näher zusammen und müssen sich gegenseitig stützen, statt...mehr »


Anzeige

Das Security Operations Center: Effektiver Schutz vor Cyberangriffen

Immer häufiger sehen sich Unternehmen und Organisationen mit Advanced Persistent Threats (APTs) konfrontiert. Gleichzeitig gestaltet sich die frühzeitige Erkennung und Abwehr solcher zielgerichteten Angriffe auf IT-Infrastrukturen immer schwieriger.

mehr