11. Mai. 2021

Mehr DDoS-Angriffe im ersten Quartal

Im ersten Quartal 2021 ist laut dem DDoS-Report von Kaspersky die Anzahl an Distributed-Denial-of-Service-(DDoS)-Angriffen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 29 Prozent gesunken, im Vergleich zum vierten Quartal 2020 jedoch um 47 Prozent gestiegen. Der Zuwachs sei auf ein ungewöhnlich hohes Aufkommen im Monat Januar zurückzuführen - dort wurden 43 Prozent aller DDoS-Angriffe des Quartals erfasst. Dieses Hoch korrespondiere mit einem gleichzeitigen Kurseinbruch bei Kryptowährungen, der vermutlich auch die Strategie cyberkrimineller Akteure beeinflusse.
 
Zu Beginn dieses Jahres sein noch immer viele Menschen im Homeoffice tätig und verbrachten ihre Freizeit vorwiegend zu Hause. Cyberkriminelle nutzten diesen Umstand und zielten mit ihren DDoS-Angriffen daher vorwiegend auf die dafür genutzten Internet-Ressourcen, darunter Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen sowie Online-Spielen. Dennoch zeigen die Zahlen eine allgemeine Stabilisierung hinsichtlich DDoS-Attacken, führt Kaspersky aus.
 
Den aktuellen Rückgang gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres erklären Kaspersky-Experten mit der außergewöhnlich hohen Aktivität zu Beginn der Pandemie Anfang 2020. Der plötzliche Umzug ins Homeoffice machte VPN-Gateways und den Zugang auf vormals nur am Arbeitsplatz genutzte Ressourcen wie E-Mails und unternehmenseigene Datenbanken zur Zielscheibe von DDoS-Attacken. Im weiteren Verlauf des vergangenen Jahres haben die meisten... mehr »

11. Mai. 2021 BSI aktualisiert Standard zur Verwendung von TLS

Das Bundesamt für Sichehreit in der Informationstechnik (BSI) hat den Mindeststandard zur...mehr »


21. Apr. 2021 Gutachten in der IT-Sicherheit und IT-Forensik: Neben Fachkenntnis zählt Kommunikation

Datenpannen oder Cyber-Angriffe führen oft zu Prozessen vor Gericht oder Auseinandersetzungen mit...mehr »


14. Apr. 2021 Hacker, Dürre, Strom aus Wind: KRITIS-Risiken und -Strategien werden komplexer

Cyber-Angriffe wie Manipulationen an den Rezepturen von Wasserwerken, das Abschalten ganzer...mehr »


12. Apr. 2021 Empfehlungen zur Security-Sensibilisierung

Im Rahmen des (unter anderem) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten...mehr »